Gesangswerke Chorwerke Kammermusik Orchesterwerke Sonstiges
     

 

 

 

 

 

Pandora

Die Büchse der Pandora
für großes Orchester

Pandora ist die "Allbeschenkte", mit vielerlei verführerischen Gaben von den Göttern gestaltet, ein Geschenk an die Menschen, um Rache zu nehmen am Diebstahl des Feuers durch Prometheus. Epimetheus erliegt ihrem Liebreiz und heiratet sie, wonach ihre Büchse geöffnet wird, welche ihr Zeus gegeben hat. Nun kommen die darin aufbewahrten Plagen in die Welt – nur die Hoffnung nicht, da zuvor die Büchse noch geschlossen wird.

Im Zeichen eines aktuell herrschenden Virus verschleiert es sich, dass nicht bloß Plagen von außen gemeint sind, welche auf den Menschen hereinbrechen. Die oft noch unheimlicheren Plagen aus dem Inneren, der Neid, die Gier, die Machtversessenheit und vieles andere, haben die Menschen auch fest im Griff. Es ist das Teuflische, das zuschlägt, das schön und verführerisch erscheint, wie Luzifer selbst, der Lichtengel, welcher durch den Glanz seiner Schönheit eine betörende Macht ausübt.

Das steckt als programmatische Idee im Werk – einem Mahnwerk – mahnend und schonend zugleich.

     

© Copyright 2021 by Franz Baur. Alle Rechte vorbehalten.